logo logo logo logo logo
Unsere Gemeindebriefe finden Sie HIER...
Unsere Predigtmitschnitte finden Sie HIER...

⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯

Urlaubszeiten

Das Gemeindebüro bleibt vom 10.06. - 25.06.2024 geschlossen.

Pastor Krämer hat vom 12.06. - 04.07.2024 Urlaub. In dringenden seelsorgerischen Fällen sprechen Sie bitte Pastor Hoerschelmann (Telefon 040 46 00 90 46) an.

⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯

KONZERT

Sonntag, 16. Juni 2024, 18:00 Uhr

Sommerliche Chorklänge

Der Elternchor des Corveygymnasiums (Corvey Cantat) singt über die Liebe im Wandel der Jahrhunderte - von volkstümlich über klassisch bis jazzig.

Leitung: Jonathan Gable

⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯

SPIELENACHMITTAG

Unser Gemeindeglied Brigitte Dirgsdies lädt einmal im Monat zum gemeinsamen Spiel in die Bibliothek: Karten- und Brettspiele (Memory, Mensch-ärgere-dich-nicht usw.) stehen für einen heiteren Nachmittag bereit:

Mittwoch, jeweils 15 - 16.30 Uhr:
12. Juni
17. Juli
14. August
11. September

⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯

JOHANNI
mit Musik im Gottesdienst

Samstag, 29. Juni 2024, 17:00 Uhr

Das Fest des Täufers ist uns so lieb, dass wir es jedes Jahr gebührend mit einer musikalischen Vesper und anschließendem Gemeindefest auf dem Kirchplatz feiern, so auch dieses Jahr. Im Anschluss an die Vesper grillen wir, lassen es uns schmecken und freuen uns des Glaubens in fröhlicher Geselligkeit - hoffentlich bei gutem Wetter.
Wundern Sie sich nicht, dass es uns diesmal nicht gelingt, das Fest auf den 24. Juni zu legen (es ist ein Montag). Immerhin feiern wir es am Ende der Woche von Johanni, nämlich am Sonnabend, dem 29. Juni, 17 Uhr (Beginn der Vesper).

Mit Musik von Johann Christoph Graupner: Arien und Ouvertüre
Vokalsolisten
Clemens Heise - Blockflöte
Barockensemble

⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯

KONZERT

Freitag, 26. Juli 2024, 19:00 Uhr

Suite Indigena para Juan

Mit dem Ensemble Los Temperamentos

Das Ensemble Los Temperamentos bespielt mittlerweile seit fünfzehn Jahren nationale und internationale Festivalbühnen mit seinen einzigartigen Programmen. Unter der Leitung des in Kolumbien geborenen Cellisten und Arrangeurs Néstor F. Cortés Garzón lassen die Künstler die Musikwelten Lateinamerikas und Europas nahtlos ineinanderfließen und verbinden die historische Aufführungspraxis in ihren expressiven Interpretationen mit gelebter musikalischer Tradition. In ″Suite Indigena para Juan″ treffen sich überlieferte Musik aus Mexiko, Peru und Bolivien sowie barocke Werke von Komponisten wie F. M. Veracini, J. Baur und J.H. Klein.


⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯

KONZERT

Samstag, 24. August 2024, 16:00 Uhr

A Summer‘s Serenade

Blauer Himmel, grüne Auen und reges Treiben und Summen auf den Blumenwiesen - der Sommer erwacht, und die Menschen zieht es nach draußen in die Natur. Auch Kunst, Dichtung und Musik bleiben diese Attraktionen nicht verborgen. Das Vokalensemble DZ führt in seinem aktuellen, etwa einstündigen Konzertprogramm musikalisch durch grüne Wälder, vorbei an sprudelnden Quellen und duftigen Blüten bis in sommerlich erstrahlende Täler. Dabei erklingen a cappella-Werke von Dowland, Mendelssohn, Britten, Rutter u.v.m.

Vokalensemble DZ
Ltg. David Baaß, Philipp Weltzsch
Eintritt frei, Spenden willkommen

⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯

SOMMERFEST ANSCHARHÖHE

Samstag, 31. August 2024, 14:00 - 17:30 Uhr

Die Stiftung Anscharhöhe öffnet am Sonnabend, dem 31. August um 15 Uhr zum Sommerfest ihre Tore und lädt ein zum traditionellen fröhlichen Fest für Jung und Alt. Das Gemeindehaus richtet wieder das Kuchenbuffet aus und heißt alle herzlich willkommen. Um 17:20 Uhr lädt Pastor Krämer zum Abendsegen auf die Festwiese ein.

⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯

TAUFERINNERUNG

Sonntag, 01. September 2024, 10:30 Uhr

Auch dieses Jahr wollen wir uns wieder unserer Taufe erinnern. Es tut so gut, sich des Getauftseins zu vergewissern und zu begreifen, wem wir gehören. Auf sinnliche Weise erinnern wir uns an das große Ereignis unseres Lebens und laden Ungetaufte zugleich ein, sich an diesem Tag taufen zu lassen.

⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯

NACHT DER KIRCHEN

Samstag, 21. September 2024, 19:00 Uhr

Ungewöhnliche Betrachtungen über gewöhnliche Dinge

In diesem Jahr beteiligt sich unsere Gemeinde wieder an der Nacht der Kirchen mit einer tiefsinnig-heiteren Lesung, begleitet von pfiffigen musikalischen Darbietungen. Pastor Krämer liest köstliche Texte des US-Amerikaners Robert Fulghum, des verstorbenen Hamburger Pastors Günther Severin, des Russen Anton Tschechow und des Deutsch-Franzosen Victor Auburtin. Es spielt das Duo Abendwind.

Die erste Lesung: 19 - 20 Uhr
15-minütige Pause
Die zweite Lesung: 20.15 - 21.15 Uhr

Im Anschluss laden wir zu einem Umtrunk auf dem Kirchplatz und ins Gemeindehaus.

⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯

KONZERT

Samstag, 12. Oktober 2024, 18:00 Uhr

GEORG PHILIPP TELEMANN
Concerti und Sonaten interpretiert auf historischen Instrumenten

CONCERTINO SCHLESWIG-HOLSTEIN:
Hanno Nachtsheim - Oboe
Martina Nachtsheim - Violine
Jemma Thrussel - Bass-Viola da Gamba und pardessus de Viole
Thomas Petersen-Anraad - Kontrabass-Viola da Gamba
Tom Werzner - Cembalo
Thomas Rink - Fagott

Thomas Rink verabschiedet sich mit diesem Konzert von unser Gemeinde. Er schreibt dazu:
"Ich habe über 35 Jahre als Amateur-Fagottist mit z.T. international renommierten Kollegen konzertiert und 19 Jahre die Geschicke der GESELLSCHAFT FÜR ALTE MUSIK IN SCHLESWIG-HOLSTEIN e.V. geleitet. Jetzt mit Ende 60 will ich den Weg für die jungen Kollegen frei machen. Die St. Anschar-Kirche war immer ein besonderer Ort und ich denke gerne an alle Konzerte hier zurück. Ich verabschiede dankbar und fröhlich und wünsche Ihnen und Euch alles Gute, Gesundheit, Frieden und Gottes Segen."

⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯

KONTEMPLATION

mittwochs 17:30 in der Kirche

Die wöchentliche Kontemplation unter Anleitung von Frau Karin Brandt findet reges Interesse. Jeden Mittwoch um 17.30 Uhr versammelt sich ein lockerer Kreis in der Kirche, den es dürstet nach Stille, Schweigen und Lauschen auf die zarte Stimme des Himmels. Nach einem kurzen geistlichen Impuls gehen wir in ein einstündiges Schweigen und machen die wunderbare Erfahrung gemeinschaftlicher Kontemplation. Jeder ist herzlich willkommen, auch ohne Erfahrungen mitzubringen oder sich festlegen zu müssen.

⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯

COFFEE & MORE

Das Café ist dienstags bis freitags von 11 - 17 Uhr geöffnet. 😋 🍰 ☕

⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯⋯